Lesung “Auf der Suche” bei Alles wird schön am 12.4.2016

Wie kommt ein altes Schwarz-Weiß-Foto in einen neuen Stiefel im Schuhgeschäft? Was macht man, wenn man mit Freunden in einem schwedischen Ferienhaus verabredet ist, vor Ort aber feststellt, dass es gleich mehrere Städte mit dem Namen Ryd gibt? Findet Georg seine Internetbekanntschaft Antonia auf dem Berliner Bahnhof, obwohl ihm das Erkennungszeichen, ein blauer Koffer, gestohlen wurde? Ob nach Liebe, dem Sinn des Lebens oder einer verlorenen Socke: Die meisten Menschen sind ständig „Auf der Suche“. Um genau solche Erfahrungen geht es in den Texten, die bei der gleichnamigen Lesung am Dienstag, den 12. April 2016, um 19.30 Uhr im Kulturverein Alles wird schön, Friedrich-Naumann-Str. 27 in Harburg-Heimfeld vorgetragen werden. Gelesen werden die ausdrucksstarken, teilweise preisgekrönten Beiträge von Mitgliedern der Schreibwerkstatt, die seit elf Jahren unter der Leitung von Redakteurin Kerstin Brockmann stattfindet und die sich über die Grenzen Hamburgs hinaus einen Namen gemacht hat. Von nachdenklichen bis fröhlichen Kurzgeschichten ist alles dabei. Der Eintritt ist frei.

Lesung Auf der Suche am 12.4.2016

Dieser Beitrag wurde unter Termine abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Lesung “Auf der Suche” bei Alles wird schön am 12.4.2016

  1. Es war ein gelungener Abend!
    Ganz ganz große Klasse – ich freue mich schon auf die nächste Lesung in 14 Tagen. :)

  2. Das war wirklich ein rundum gelungener Abend für alle.
    Ein Dankeschön an Kerstin, der die “Schreibwerkstatt” ganz viel zu verdanken hat und die den Abend erst möglich machte.
    Ein Dankeschön an die Besucher, die mit ihrer Aufmerksamkeit und Stimmung zu einer äußerst angenehmen Atmosphäre beitrugen.
    Ein Dankeschön an die Autoren, die mit ihrer Beiträgen das Publikum ansprachen, berührten, erheiterten und nachdenklich stimmten.
    Ein Dankeschön an das Fernseh-Team, das dezent im Hintergrund blieb und mit ihrem Beitrag über die Lesung dafür sorgen wird, dass diese Veranstaltung über den Abend hinaus die Öffentlichkeit und ein noch größeres Publikum erreichen wird.
    Ein Dankeschön an “Alles wird schön”, das den Raum dafür bot.
    Und ein letztes Dankeschön an jeden, der eine Kerze oder ein Tischtuch beitrug oder einen Stuhl hinstellte.
    Danke vielmals für den schönen Abend!

  3. Ja, es war wirklich ein schöner und runder Abend. Dem Dankeschön von Sonja kann ich mich nur voll und ganz anschließen! :-)

    Wilfried

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>