Steampunk live in SL: Prudences Regiment

Am letzten Sonntag Abend hatte ich die Gelegenheit an der theatermäßig aufgemachten Lesung “Prudences Regiment” von Thorsten Küper aus dem Buch “Das große Steampanoptikum” teilzunehmen. Kurz vor 20 Uhr schaffte ich gerade noch rechzeitig online zukommen, nachdem ich am Nachmittag bei schönsten Sonnenschein ein Jazz-Konzert genossen hatte. Erst Jazz dann Steampunk, eine wunderbare Ergänzung, muss ich sagen. Kurz nach dem Einloggen befand ich mich dann auch schon mitten im Bühnenbild von Barlok Barbosa, der mit einem düsteren Dampflokomotiven-Totenzug, eine sehr atmoshärische Umgebung geschaffen hatte.

Prudence Regiment
Quelle: Blog von BukTom

Die Zuhörer wurden auch umgehen als Statisten dienstverpflichtet und füllten die Ladefläche als liegende Leichen. Die Lesung wurde in den Hauptrollen mit den Stimmen von Thorsten Küper und Bernhard Giersche gelesen. Die Geschichte war von Begin an spannend und hätte die Zuhörer auch gefangen gehalten, wenn sie nicht schon steif auf der Ladefläche gelegen hätten. In der zweiten Hälfte des Stücks mussten wir kurz umziehen und landeten gleich auf dem Dampf-Schlachtschiff “Medusa” wo die Geschichte sich dann zu einem großartigem Ende entwickelte.

Es war eine tolle Veranstalltung, die ich nur wärmstens empfehlen kann. Vielen Dank an die Veranstallter! Weitere Berichte und insbesondere einen Lesungsmitschnitt gibt es hier:

Dieser Beitrag wurde unter Geschichten, Virtuelle Welten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>