Interview der Brennenden Buchstaben bei Literatur Fragmenta

Die Tage gab es auf der Seite von Literatur Fragmenat ein schönes Interview zum Thema Lesungen im CyberSpace. Kirsten Riehl und Thorsten Küper die bei Initiatoren der Brennenden Buchstaben plaudern dort über ihre Erfahrungen mit Lesungen im virtuellen Raum. Ich finde durchaus empfehlenswert:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>