Die Anthologie “Schattenfeuer” ist erschienen

Es ist soweit. Die Anthologie “Schattenfeuer” ist erschienen. Die hierdrin veröffentlichten Kurzgeschichten stammen aus einem Fantasy-Schreibwettbewerb, an dem auch ich teilgenommen habe. Meine Geschichte “Wenn der Mond im Blut erwacht” hat es in diese Anthologie geschafft.

Wer am 5. Februar 2016 bei meiner Lesung im “Yucale – The Coffee Gallery” mit dabei war, wird sich vielleicht erinnern. Dort war dies eine der drei Kurzgeschichten, die ich gelesen hatte. Damals konnte ich allerdings nur sagen, dass die Veröffentlichung der Anthologie im Gange sei, es aber noch ein bisschen dauern würde. Jetzt ist es soweit. Seit ein paar Tagen ist diese Anthologie des Drachenstern-Verlages im Handel zu erhalten.

Endlich kann ich auch die anderen Geschichten lesen. Ich muss sagen, mir haben bisher alle Geschichten sehr gefallen und der Neid muss einfach anerkennen, dass die Konkurrenz durchaus sehr stark gewesen ist. Umso mehr freue ich mich, dass ich mit dabei bin. Mein ganz persönliches High-Light ist die Geschichte “Warum Magier keine Familie haben” von Boris Schneider, die auf sehr humorvolle Weise die alltäglichen Probleme im Familienleben mit kleinen Kindern in eine magische Welt transportiert hat.

Schattenfeuer Cover
Quelle: DrachenStern-Verlag ein Imprint des Bookspot Verlags
Cover: Nele Schütz Design

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SL Schreibtreffen: Donnerstag 19. Mai

Kommenden Donnerstag ist es mal wieder soweit. Das Maitreffen des SL-Schreibtreffens findet wieder am Do., den 19. Mai ab 20 Uhr statt. Wie bisher treffen wir uns im Biergarten des Kreativdorfes.

Insofern gilt wie jeden Monat, wer in gemütlicher Runde über kreatives Schreiben, Selfpublishing, oder sonst über Kunst und Kultur in virtuellen Welten plaudern möchte ist herzlich eingeladen vorbei zu schauen. Ob schreibtechnischer Neuling oder Profie, jeder ist willkommen.

Das SL Schreibtreffen

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Rückblende zum Literaturtalk beim E-Book Event

Letzten Donnerstag hat der angekündigte Literaturtalk in virtuellem Biergarten des Kreativdorfes stattgefunden. Mit 21 Gästen war die Veranstalltung ausgesprochen gut besucht gewesen. Zur Talkrunde eingeladen waren die Lektorin Nadine Muriel, die Autorin Anja Bagus und der Literaturblogger Georg Sandhoff. Thorsten Küper hat dann die nächsten zwei Stunden sehr flüssig die Gesprächsrunde moderiert.

Angesetzt waren die drei Themen Lektorat, Plagiate und natürlich Selfpublishing. Alleine das Thema Lektorat hat schon, ohne das man es groß gemerkt hatte, wie die Zeit vergeht, gut eine Stunde in Anspruch genommen. Doch auch die beiden anderen Themen kamen nicht zu kurz. Insofern war es ein informativer und kurzweiliger Abend gewesen, wo man eine Menge interessanter Einblicke in die Literaturscene bekommen hatte.

Noch weitere Berichte:

Literaturtalk
Quelle: Blog von BukTom

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitrag über die Suedlese bei Hamburg 1

Ich hatte doch erzählt, dass bei unserer Lesung “Auf der Suche” bei Alles wird Schön das Fernsehen vorbei gekommen war. Der Sender Hamburg 1 hat da auch fleißig gefilmt und der Beitrag war am vergangenen Dienstag gesendet worden. Wer mal schauen mag kann sich hier den Beitrag über die Suedlese nochmal anschauen:


Quelle: Mit Genehmigung von Hamburg 1SAGA GWG
 

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lesung bei Alles wird schön: Mein Weg und die anderen

So, und es geht fleißig weiter mit Ankündigungen. Wie hier schon gesagt laufen momentan im April die Ebook-Events der Brennenden Buchstaben und die Hamburger Suedlese parallel. Jetzt kommt eine weitere Ankündigung von Jan Christoph Nerger und Klaus von Hollen, beides Mitglieder der Heimfelder Schreibwerkstatt:

Klaus von Hollen (Jahrgang 1963) und Jan Christoph Nerger (Jahrgang 1973) stellen in ihren Romanen zwei Männer vor, die auf höchst unterschiedliche Weise zu sich selbst finden. In Klaus von Hollens Buch “Bekenntnisse eines Außenseiters” tut sich der junge Paul nicht zuletzt dank eines schwierigen Elternhauses mit einem strengen, doppelmoralischen Polizistenvater schwer, als Stotterer Freunde zu finden, geschweige denn den richtigen Beruf. Folgen Sie Paul in seinen tragikkomischen Episoden.

In Jan Christoph Nergers Roman “Klub der Sturmvögel” sucht der 40-jährige Popstar Alex nach einem Sinn in seinem oberflächlichen Leben. Dabei trifft er aufregende Menschen wie die bisexuelle Rockerin Marla und die Künstlerin Britta wieder: Menschen aus seiner Jugend, die immer gegen den Strom schwammen und ihn erneut inspirieren.

Zwischen den Texten können Sie Christoph Rommels Saxophonspiel genießen. Datum: Dienstag, der 26. April 2016. Veranstaltungsort: 19.30 Uhr bei Alles wird schön, Friedrich-Naumann-Str. 27, 21075 Hamburg. Der Eintritt ist frei.

Lesung: Mein Weg und die anderern
Fotos: Klaus von Hollen

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lesung “Auf der Suche”

Am vergangenem Dienstag war von unserer Heimfelder Schreibwerkstatt der große Auftritt bei Alles wird schön. Im Rahmen der Hamburger Suedlese hatten auch wir eine Lesung mit dem Thema “Auf der Suche” veranstalltet.

Ich fand es war ein sehr gelunger Abend. Die Lesung war mit ca. 30 Personen gut besucht und ich hatte nicht den Eindruck, dass die Zuhörer vor Langeweile eingescchlafen waren. Zumindest war niemand schnarchend vom Stuhl gefallen. Ne, im Ernst, das Publikum schien interessiert zuzuhören und anschließend gab es noch nette Unterhaltungen. Was wünscht man sich als Autor mehr :-)

Besonders aufregend war für uns alle, dass sich das Fernsehen angekündigt hatte. Hamburg 1 hatte fleißig gefilmt und anschließend noch ein paar Interviews durchgeführt. Der Bericht über die Suedlesetage mit uns soll erstmals am 19. April um 17.45 Uhr ausgestrahlt und dann ein paar mal wiederholt wird. Die Sendung heißt “Wir in Hamburg” und wird von SAGA/GWG gesponsert.

Lesung
Fotos: Christa-Maria Brockmann

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SL-Schreibgruppe und Literatur-Talk am 21. April 2016

Der April ist dieses Jahr ein Literaturliebhaber reichhaltiger Monat. Einerseits findet das Brennende Buchstaben Ebook-Event statt. Zusätzlich findet für Personen aus dem Hamburger Umfeld die Suedlese statt, wo ich am 12. April bei Alles-wird-schön mit meinen Kollegen der Heimfelder Schreibwerkstatt lesen werde.

Doch heute möchte ich auf den Donnerstag den 21. April aufmerksam machen. Ab 20 Uhr findet wieder das monatliche virtuelles Schreibtreffen statt. Diesmal wird im Rahmen des Ebook-Events eine Talkrunde zum Thema Selfpublishing, Lektorat und Plagiat veranstalltet. Mit dabei sein werden unter anderem Literaturblogger Georg Sandhoff, Lektorin Nadine Muriel und Autorin Anja Bagus. Austragungsort ist der Biergarten des Kafé KrümelKram.

SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/78/100/22

SL Literatur-Talkrunde

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Lesung “Auf der Suche” bei Alles wird schön am 12.4.2016

Wie kommt ein altes Schwarz-Weiß-Foto in einen neuen Stiefel im Schuhgeschäft? Was macht man, wenn man mit Freunden in einem schwedischen Ferienhaus verabredet ist, vor Ort aber feststellt, dass es gleich mehrere Städte mit dem Namen Ryd gibt? Findet Georg seine Internetbekanntschaft Antonia auf dem Berliner Bahnhof, obwohl ihm das Erkennungszeichen, ein blauer Koffer, gestohlen wurde? Ob nach Liebe, dem Sinn des Lebens oder einer verlorenen Socke: Die meisten Menschen sind ständig „Auf der Suche“. Um genau solche Erfahrungen geht es in den Texten, die bei der gleichnamigen Lesung am Dienstag, den 12. April 2016, um 19.30 Uhr im Kulturverein Alles wird schön, Friedrich-Naumann-Str. 27 in Harburg-Heimfeld vorgetragen werden. Gelesen werden die ausdrucksstarken, teilweise preisgekrönten Beiträge von Mitgliedern der Schreibwerkstatt, die seit elf Jahren unter der Leitung von Redakteurin Kerstin Brockmann stattfindet und die sich über die Grenzen Hamburgs hinaus einen Namen gemacht hat. Von nachdenklichen bis fröhlichen Kurzgeschichten ist alles dabei. Der Eintritt ist frei.

Lesung Auf der Suche am 12.4.2016

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Neu: Die Geburt des Drachen

Es ist soweit! Mein erstes E-Book habe ich gerade erfolgreich veröffentlicht und es ist jetzt bei Amazon zu erhalten:

Die Geburt des Drachen

Wilfried.Abels@geschichtenkorb.de, März 2016

Seit Jahrhunderten weben große Roboterraumschiffe ein Netz von Sternentoren immer tiefer in die Milchstraße. Die Menschheit breitet sich langsam aber unaufhaltsam entlang dieser Wege über die Galaxis aus, während die Erde unter der Last einer in Megacities eingepferchten Bevölkerung stöhnt.

Der junge Duncan MacLean tritt seinen Dienst bei den Raumstreitkräften als Pilotenanwärter an, um den überfüllten Städten zu entkommen. Er hofft, in den Weiten des Weltraums sein Glück zu finden. Enthusiastisch startet er seine Ausbildung und lernt die Handhabung seines Raumjägers. Doch nicht alle Wünsche erfüllen sich wie erhofft. Ein selbstverschuldeter Unfall setzt ihm zu und statt Abenteuer zu erleben, muss er stupide Begleitschutzflüge absolvieren.

Doch als er schon so gut wie resigniert hat, entwickelt sich ein Routineflug anders als erwartet. Duncan gerät in eine ausweglose Situation und muss sich seinen Grenzen stellen. Wieviel wird er opfern müssen, um zu überleben?

Coverbild: Die Geburt des Drachen

Veröffentlicht unter Geschichten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das BB E-Book Event 2016

Auch dieses Jahr wird von den Brennenden Buchstaben das E-Book Event veranstalltet. Ungefähr einen Monat gibt es ein reichhaltiges Programm:

BB E-Book Event 2016
Quelle: BB Blog

Veröffentlicht unter Termine, Virtuelle Welten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar